Skip to main content

Diazepam

Indikation lt. AML 1

Anaphylaxie
Obstruktionzerebraler der oberen AtemwegeKrampfanfall

Wirkstoffgruppe

SympathomimetikumBenzodiazepin

Kontraindikationen

imunter Notfall1 keineJahr
Cave: Alkohol verstärkt die Wirkung

Nebenwirkungen

imAtemdepression, NotfallAtemstillstand

sind

Müdigkeit, dieSchläfrigkeit, NebenwirkungenMattigkeit, desparadoxe angeregtenReaktionen Sympaticus(z. irrelevantB. undakute dauernErregungszustände, nurWutanfälle), kurz.Blutdruckabfall, DasBradykardie

Arzneimittel

Arterielle istInjektion hochpotentkann undzu mussNekrosen korrekt dosiert werden.führen!

Dosierung

Anaphylaxie:rektale AutoinjektorenApplikation (EpiPenRektiole) 0,1-3 Jahre (bis 15 kg KG): 5 mg und| EpiPenab Junior3 0,15Jahre: 10 mg oder andere Autoinjektoren)

Obstruktion der oberen Atemwege: 1 mg (Ampullen 1:1.000 1mg/1ml, z.B. Suprarenin ®)

Praxistipp

Adrenalin ist der einzige Wirkstoff, der in mehreren Dosierungen mitgeführt wird! Das ist aufgrund der verschiedenen Indikationen und Applikationswege notwendig,Diazepam kann abersowohl beiintravenös, Verwechslungals gefährlichauch sein.

intramuskulär,

Beim Vernebelnoral oder bukkal gegeben werden. Gemäß Algorithmen ist für NFS die intramuskulärerektale InjektionGabe mussmittels immerRektiole Adrenalin 1:1000 (1 mg = 1 ml) verwendet werden.vorgesehen.

Wirkung

AdrenalinDiazepam istwirkt einspannungs-, körpereigenererregungs- Stoff,und angstdämpfend sowie sedierend und hypnotisch. Es dämpft den Muskeltonus und wirkt antikonvulsiv. Diazepam bindet an spezifische Rezeptoren im Gehirn und verstärkt dadurch die hemmende Wirkung der sowohlGABA-Transmitter. Der alsgesamte HormonErregungszustand alsdes auchNervensystems alswird Neurotransmittersomit agiert. Adrenalin stimuliert die Alpha- und Beta-Rezeptoren und erregt den gesamten Sympathikus. Das führt zur Vasokonstriktion der peripheren Blutgefäße, Steigerung der Herzfrequenz und der Kontraktionskraft, Zunahme der koronaren und zerebralen Durchblutung, Erschlaffung der glatten Muskulatur sowie Erweiterung der Bronchienherabgesetzt.

Schwangerschaft

im Notfall (bestehender Krampfanfall) keine Einschränkung